​Das war’s

Nun sind wir seit ein paar Tagen wieder in Deutschland und es ist an der Zeit, die Reise Revue passieren zu lassen. Unsere Haut vermisst das gute Tropenklima und ist ganz spröde geworden durch die trockene deutsche Heizungsluft. Wir niesen beide um die Wette, fast so als würden unsere Körper rebellieren und zurück wollen in andere Gefilde. Gerade im Gegensatz zu Sri Lanka ist Deutschland leb- und farblos, irgendwie zu perfekt. Und natürlich fragt uns hier kein Tuk Tuk Fahrer interessiert „Where are you from, Sir? Are you married? You have a good wife!“ Doch ja, es ist vorbei und so ganz können wir es immer noch nicht fassen. Die Zeit fühlt sich irgendwie lang an, gleichzeitig hatten wir aber bereits im Zug zurück nach Aachen das Gefühl, als ob wir letzte Woche doch erst los wären… 

Am Aachener Hauptbahnhof wurden wir mit bunten Weltreise- und Willkommensballons begrüßt

Die Frage, die uns fast jeder zuerst stellt: welches Land war das Schönste? Leider können wir das so einfach nicht beantworten, da unsere bereisten Länder doch zu verschieden waren. Wir könnten uns sehr gut vorstellen in Australien oder Sri Lanka zu leben. Landschaftlich war Neuseeland sicherlich das absolute Highlight. In Mittelamerika fanden wir Mexiko am besten, während wir die meisten anderen Länder dort eher nicht mehr unbedingt besuchen müssten.

Auch zuhause ging es bunt weiter: mit einer Collage aus all unseren versendeten Postkarten

Würden wir so eine Reise nochmal machen? Auf jeden Fall! Allerdings vielleicht beim nächsten Mal nicht mehr ganz so lange. Einerseits war die Wohnungsauflösung eine Heidenarbeit und außerdem haben wir gerade gegen Ende gemerkt, dass wir von den unglaublich vielen neuen Eindrücken fast überfordert waren. Gerade die Zeit in Mittelamerika erscheint sehr weit weg. Teilweise müssen wir selber unseren Blog lesen, um uns daran zu erinnern, was wir da eigentlich erlebt haben. Nächstes Mal würden daher auch drei bis sechs Monate reichen.

Sieht irgendwie fast genauso aus wie vor neun Monaten beim Aufbruch

Und ganz zum Schluss noch ein kurzer Blick auf die Reisestatistik:

  • Gesamtdauer der Reise: 255 Tage. Wir hatten versprochen zum 60. Geburtstag von Nikos Mama Mitte April wieder in Deutschland zu sein. Die Zeit haben wir fast komplett ausgeschöpft.
  • Zurückgelegte Kilometer: 59.340 km. Eine sehr grobe Schätzung. Offensichtlich waren wir bei unserer Weltumrundung nicht besonders effizient, da wir fast anderthalb mal rund gekommen wären.
  • Gesamtzahl der besuchten Länder: 12. Eigentlich hatten wir 16 geplant, aber die Entscheidung Südostasien wegzulassen hat sich im Nachhinein auf jeden Fall als richtig erwiesen.
  • Land mit dem längsten Aufenthalt: Sri Lanka mit 55 Tagen.
  • Land mit dem kürzesten Aufenthalt: Malaysia mit gerade mal drei Tagen.
  • Gesamtkosten der Reise: ca. 13.300 EUR pro Person, davon 2.900 EUR für Flüge. Wir hatten eigentlich mit 15.900 EUR pro Person kalkuliert, insofern war die Reise ein richtiges Schnäppchen. Mehr als die Hälfte der Kosten sind in Neuseeland und Australien angefallen, obwohl wir dort gerade mal nur ein Drittel der Zeit verbracht haben.
  • Gesamtzahl der Flüge: 17, mit einer Gesamtflugzeit von etwas über 68 Stunden. In nächster Zeit wollen wir kein Flugzeug mehr von innen sehen. Da wir unseren Beitrag zum Klimawandel nun geleistet haben, hat Niko uns in nächster Zeit Fernreiseverbot erteilt. Zum Glück gibt´s ja auch in der näheren Umgebung noch viele schöne Orte zu entdecken.
  • Gemachte Fotos: 11.328. Wer sich die jemals alle ansehen soll ist auch uns ein Rätsel.
  • Länge des Blogs: 158 DIN A4-Seiten ohne Fotos. In unserem allerersten Blogeintrag hatten wir behauptet schreibfaul zu sein. Das war gelogen.
Werbeanzeigen

8 Gedanken zu „​Das war’s“

  1. Danke für die tollen Eindrücke, die wir durch euren Blog mit euch teilen durften. Nach 158 Seiten Lesestoff habe ich das Gefühl, jedes Land gesehen, jeden Kilometer mit euch zurück gelegt und jeden Euro mit ausgegeben zu haben (für ein paar Kilometer und Rupies in Sri Lanka stimmt das sogar) 😉
    Es ist schön, euch wieder hier zu haben! Bis nächste Woche beim 60. Geburtstag…

    Gefällt mir

  2. Ich fände es ganz toll, wenn ihr uns mit den 11 Tausend noch was Fotos eine feine Auswahl zusammenstellt. 😀 Sonst brauchen wird noch 255 Tage, um alle durchzugucken. :p

    Gefällt mir

  3. Danke für euren Blog, denn ich mit Spannung verfolge. Wir sind als Familie noch unterwegs auf Weltreise, doch das Datum der Rückkehr ist bekannt. Was darauf folgt, wissen wir nicht. Wir lassen uns leiten 🙂 Wenn ihr noch ein bisschen „virtuell“ reisen möchtet: http://www.peak41.com. Liebe Grüsse

    Gefällt mir

    1. Danke gleichfalls 😆 Sind schon eifrig am Durchstöbern eures Blogs. Ihr hattet ja einige Ziele dabei, die wir nicht angesteuert haben. Aber die Welt ist eben nicht nur klein, sondern auch riesengroß. Euch noch eine ganz tolle Zeit da draußen!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s