Ja,was machen wir da eigentlich?

Haben wir uns das jemals ernsthaft überlegt? Nein, haben wir nicht, sonst würden wir es wahrscheinlich gar nicht tun! Also nehmt euch besser kein Beispiel an uns. Es gibt ja auch schon genügend Blogger, die ihre monate- bis jahrelangen Vorbereitungen online stellen und wir nehmen sie dankbar entgegen. Die Idee zur Weltreise ist im Februar ganz spontan entstanden, ja, können wir doch eigentlich im Sommer machen. Keine Lust mehr auf das normale Leben, den Alltag, mal ausbrechen. Insgeheim wollten wir doch sowieso schon immer gerne für längere Zeit verreisen, wir haben nur keine konkreten Pläne geschmiedet. Gibt ja so viele „Verpflichtungen“ (iieh, böses Wort) in Deutschland! Egal, wir also beide den Job und die Wohnung gekündigt, nur fünf Monate als Vorlauf, aber muss reichen. Kurz vor Abflug noch schnell ausziehen, Möbel verkaufen, aber das kommt ja alles noch! Damit die Vorbereitungen auch so richtig gut voranschreiten, verabschiede ich mich vorher noch für sechs Wochen nach Sri Lanka. Ich werde berichten! Und wenn ich wiederkomme, läuft die heiße Phase an, aber mit Druck arbeitet es sich ja bekanntlich am besten!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Ja,was machen wir da eigentlich?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s